Navigation und Service

Springe direkt zu:
Weitere Informationen zu der Bewerbung

CSR-Preis der Bundesregierung 2014

Verantwortungsvolle Unternehmen gesucht Bewerbungsphase abgeschlossen

Die Management-Befragung zum CSR-Preis der Bundesregierung 2014 ist abgeschlossen. Zahlreiche verantwortungsvolle Unternehmen haben sich beworben. Bis Mitte Mai läuft nun die Auswertung der ersten Wettbewerbsphase. Anschließend werden die jeweils fünf besten Unternehmen der vier Größenkategorien bekanntgegeben. Für sie geht es in der nächsten Runde mit der Stakeholder-Befragung weiter. mehr

Schirmherrin

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles - Foto: Hans Buttermilch


Der CSR-Preis der Bundesregierung steht unter der Schirmherrschaft von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles.

„Sozial gerecht und ökologisch nachhaltig: Es gibt viele Unternehmen, die ihre Verantwortung auch im Kerngeschäft ernst nehmen. Das dankt ihnen nicht nur unsere Gesellschaft, sondern das danken ihnen auch die Verbraucherinnen und Verbraucher. Wir möchten dieses Engagement belohnen und gute Beispiele bekannt machen: mit dem CSR-Preis der Bundesregierung."

Video zum Praxis-Tag 2013

Wettbewerb 2013

Gruppenbild der Nominierten und Preisträgerinnen und Preisträger. © Gero Breloer

Verantwortungsvolle Unternehmen ausgezeichnet HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Wir gratulieren den Preisträgern des CSR-Preises der Bundesregierung 2013! Ausgezeichnet wurden die Unternehmen Tchibo GmbH, Hipp GmbH & Co. Produktion KG, Studiosus Reisen München GmbH und Thomas Becker - Atelier für Schmuck. Den Sonderpreis der Jury erhielt die Firma Türenmann Stuttgart GmbH. mehr

Staatssekretär im Gespräch

Jury-Vorsitzender Thorben Albrecht beantwortet im aktuellen Handelsblatt „Business Briefing Nachhaltige Investments“ Fragen zum Wettbewerb und zur Position der Bundesregierung. mehr

Neuer Jury-Vorsitzender

Thorben Albrecht, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), hat den Jury-Vorsitz des CSR-Preises der Bundesregierung übernommen. mehr

Interview mit CSR-NEWS

CSR-NEWS sprach mit den wissenschaftlichen Methodikpartnern, Dr. Christian Dietsche vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Dr. Anja Schwerk vom Institut für Management an der Berliner Humboldt-Universität, über die Auszeichnung der Bundesregierung und die aktuelle Wettbewerbsrunde. mehr

Interview mit UmweltDialog

Über Auswahl und Anspruch des CSR-Preises der Bundesregierung sprach UmweltDialog mit Jörg Trautner, Leiter des CSR-Referats im BMAS. mehr

Aktueller Leitfaden

Leitfaden zum CSR-Preis der Bundesregierung

“Voneinander lernen – Verantwortungsvolle Unternehmen auf Erfolgskurs“ – der Leitfaden zum CSR-Preis der Bundesregierung 2013 enthält Informationen zum Wettbewerb und zur Methodik, Hintergründe zu den Aktionsfeldern und zahlreiche Praxisbeispiele verantwortungsvoller Unternehmensführung. mehr 

Rückschau

Praxis-Tag am 14. November 2013 in Berlin

Miteinander reden, voneinander lernen: In Workshops, Gespräch Vorträgen und auf dem Marktplatz lernten und diskutierten Unternehmen, wem verantwortliches Unternehmenshandeln nutzt, wie es sinnvoll umgesetzt wird, wie man die Wirkung von Engagement misst oder welche Themen wirklich relevant sind. mehr

Wofür steht CSR?

CSR steht für Corporate Social Responsibility und bezeichnet eine verantwortungsvolle Unternehmensführung: Faire Geschäftspraktiken, mitarbeiterorientierte Personalpolitik, sparsamer Einsatz von natürlichen Ressourcen, Schutz von Klima und Umwelt, ernst gemeintes Engagement vor Ort und Verantwortung auch in der Lieferkette.

Die Initiatoren

  • Logo: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Logo: Unternehmenswerte, CSR in Deutschland